Herzlich willkommen bei der Fahrschule Böller - deiner Fahrschule für die theoretische und praktische Fahrausbildung für Auto und Motorrad!

Verkehrskundeunterricht

Der Verkehrskundeunterricht

  • Der Besuch des Verkehrskundeunterrichts ist obligatorisch und ist vor der praktischen Prüfung zu absolvieren. Er beinhaltet 8 Lektionen, die du bequem an 4 Abenden innerhalb zweier Wochen besuchen kannst.
  • Der Verkehrskundeunterricht soll die Zeit der Erfahrungssammlung durch gezielte Vorbereitungs auf die unterschiedlichsten Verkehrssituationen verkürzen. Er soll inbesondere helfen, das Verkehrsgeschehen besser zu erkennen, um Überraschungen oder ev. entstehende Risiken für alle Beteiligten zu vermindern.
  • Für den Besuch des VKU muss der Lernfahrausweis zwingend vorhanden sein, d.h die theoretische Prüfung vorher erfolgreich absolviert werden.
  • Ein absolvierter Verkehrskundekurs ist 2 Jahre gültig.
 

Die 4 Hauptbereiche des Unterrichts

1. Verkehrssehen

  • Verkehrssicherheitslehre
  • Voraussetzungen zur sicheren Verkehrsteilnahme
  • Funktion und Aufgaben der Sinnesorgane
  • Sensomotorische Zusammenhänge
  • Reaktionen auf unsere Wahrnehmung

2. Partner und Strassenkunde

  • 3-A-Training: Alter, Aufmerksamkeit, Absicht
  • Strassenkunde
  • Verlauf der Strasse
  • Strassenrand
  • Optische Ablenkungen
  • Spezielle Strassen

3. Fahrdynamik

  • Verkehrs- und Betriebssicherheit
  • Kräftewirkung beim Fahren
  • Verkehrsbewegungslehre

4. Umweltbewusstes Fahren

  • Fahrfähigkeit & Fahrfertigkeit
  • Umweltbewusstsein
  • Taktische Regeln
  • Gefahrentraining
 

Termine

         
         
2019 auf Anfrage auf Anfrage

auf Anfrage

auf Anfrage

         
         
Share